Dokumentenrevision

Wie Sie Dokumentinformationen in der Blockchain hinterlegen und später nachweisen, dass ein Dokument unverändert vorliegt.

Mit Dokumentenmanagementsystem

Anwender von Office Manager DMS folgen bitte der Anleitung im Handbuch.

Alternativ können Sie Gonz@les DMS - Document Runner als Testversion installieren und für die dauerhafte Verwendung freischalten. Mit dem kostenlosen Aktivierungscode können max. 50 Dokumente archiviert werden, die Laufzeit ist dafür aber unbegrenzt.

  1. Installieren Sie Gonz@les DMS
  2. Wählen Sie den Menübefehl Hilfe | Internet | Version registrieren. Sie brauchen keine Daten angeben und müssen das Registrierungsformular auch nicht abschicken. Sie können direkt bei Schritt 4 den Freigabecode "GDD-180-001-07972-85800" eingeben und auf Freischalten klicken.

In der Wallet-Software

  1. Installieren Sie, wenn noch nicht geschehen, die DMS Wallet.
  2. Schürfen Sie einen Block, um Coins für die Gebühren zu erhalten.

In der DMS-Software

  1. Importieren Sie das gewünschte Dokument. Beispielsweise per Drag&Drop vom Windows-Explorer in das DMS schieben.
  2. Beschreiben Sie es mit einem Namen und anderen gewünschten Informationen.
  3. Hinterlegen Sie ein Passwort für die Verschlüsselung: Menü Datei | Optionen | Einstellungen auf der Registerseite Dokument | Blockchain.
  4. Markieren Sie das Dokument in der Tabelle und wählen Sie im Menü Start | Senden an | Blockchain, um die Dokumentinformationen in der öffentlichen Documentchain zu speichern. Wichtig zu wissen: Die Dokumentdatei selbst wird nicht veröffentlich und muss lokal vorhanden bleiben. Nur die Revisionsinformationen werden in der Blockchain dauerhaft und unveränderbar gespeichert.
  5. Warten Sie einige Minuten, bis Ihre Transaktion vom Netzwerk bestätigt ist.
  6. Wählen Sie erneut den Menübefehl und prüfen Sie das Dokument.
    Blockchain: Dokument prüfen